Montessori Förderverein Erdkinderplan e.V.


Montessori Schulen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen und genießen immer mehr Anerkennung. Das Konzept nach Maria Montessori ist nach dem Satz "Hilf mir es selbst zu tun" am schnellsten erklärt. Hier darf das Kind selbst entscheiden, was es lernt, denn man geht davon aus, dass Kinder mit einem individuellen Bauplan auf die Welt kommen und Lernfreiheit brauchen, um sich optimal entwickeln zu können. Das dieses Konzept aufgeht, zeigt sich in dem immer größer werdenden Interesse vieler Schulen an dieser Art Pädagogik. Weniger bekannt ist bis jetzt der Erdkinderplan von Maria Montessori. Dieses Konzept ist speziell auf Heranwachsende zugeschnitten. Die Montessori Schule Dietramszell beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren mit diesem Konzept und hat es geschafft es als Modellversuch Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Wir, der Montessori Förderverein Erdkinderplan e.V., setzen uns dafür ein, dass ein geeignetes Erdkinderhaus finanziert werden kann, in dem kleine Gruppen von Jugendlichen der Montessori Schule Dietramszell - und anderen Montessori Schulen - mehrere Wochen im Schuljahr zusammen mit ihren Betreuern leben können. 

 

Unsere Kinder lernen Entscheidungen zu treffen, Verantwortung dafür zu übernehmen, damit der "Seinszweck" - das Leben im außerschulischen Lernort Erdkinderhaus - für alle funktioniert.

 

Unterstützen auch Sie unsere Jugendlichen auf dem Weg zu sich selbst. Denn wenn sie ihre Talente entdecken, werden sie die Mitglieder unserer Gesellschaft, die wir brauchen! 

 

"Zu der wertvollsten Erfahrung zählt wohl die Dezentralisierung, d.h. die Hinbewegung von sich selbst zur Gruppe. Durch die Einteilung in verschiedene Dienste sind die Jugendlichen nicht wie zu Hause für ein Fahrrad zuständig, sondern für alle Räder der Gruppe. Kommen sie ihrem Dienst nicht nach, hat das eine direkte Wirkung auf die Gruppe, Drückeberger haben hier keine Chance. Durch die Rückmeldungen lernen sie unterscheiden, wann es angebracht ist Rücksicht zu nehmen und die Aufgaben zu übernehmen, statt ganz spontan eignen Impulsen zu folgen. Und sie lernen auch, dass man zusammen als Gruppe Dinge erreichen kann, zu denen ein Einzelner nicht in der Lage ist. Es ist unglaublich schön zu sehen, wie die Jugendlichen und auch die Gruppe als Ganzes im Laufe der Zeit über sich hinauswachsen, und an dieser Erfahrung wachse auch ich!" - Franz Hälg

 


 

Vorstand:

 

Eckhard Sonntag, Maria Döbler und Martin Goerlich

VRNr 204352 

D-83623 Dietramszell

 

E-Mail: info@erdkinderhaus.de

 

Unsere Vereinssatzung können Sie hier nachlesen.

 

Werden Sie Mitglied! Hier finden Sie unseren Mitgliedschaftsantrag zum Download.